Kategorie-Archiv: Wahl 2014

Sonntag 16.03.2014 die Qual der Wahl

Nun, eine Qual ists hoffentlich nicht.   Aber wichtig.

Deshalb alle die keine Briefwähler sind: Hingehen!

Nehmts eure Karten und findet den Weg ins Wahllokal. Denkt an den Einfluss auf die kommenden 6 Jahre der durch Euch ausgeübt wird.

Mit einem „re-aktivierten“ Stadtrat kann vieles besser, manches weniger kostenträchtig für uns alle und einiges realistischer werden. Die Zukunft wird nicht morgen sondern hier und jetzt gewonnen oder verspielt!

Wobei ich anmerken möchte, das auch ich wählbar bin….

Was biete ich an ?

Nun, als Kandidat auf einer Liste gibt es logischerweise vieles das ich unterstütze das sich dort im Programm wiederfindet. Nur das sagt wenig über mich aus. Programme entstehen in zusammenarbeit.

So was genau bekommt man mit mir ?

  1. Jemanden der gut zuhören kann.
  2. jemanden der Kundenorientierung gewohnt ist und das gerne auf die Bürger hier übertragen würde.
  3. jemanden der lange genug im Bauwesen tätig ist um bei einigen Entscheidungen keinen „experten“ oder „gutachter“ braucht zum „händchenhalten“.
  4. jemanden der in der Mitte des Lebens steht, jung genug um manches immer noch und alt genug um einges schon zu verstehen.
  5. jemanden mit Erfahrung im Weg von der Theorie/Planung zur Praxis/ Ausführung.
  6. jemanden der im Landkreis und darüber hinaus herumkommt und daher über Tellerränder hinaus schaut.
  7. jemanden der beide Seiten anhört, aber auch klare Entscheidungen im Anschluß  daran trifft.
  8. jemanden der kreativ sein kann, trotzdem Vereinbarungen und Regeln einhält.
  9. jemanden der Fleiß mitbringt und Zeitaufwand im dienste der Sache nicht scheut. Der auch keine Ansprüche daraus ableitet.
  10. jemanden der zugegebenermaßen schönfärberei, technikfeindlichkeit, unkritische gutachter – und experten-gläubigkeit, überzogenes Anspruchsdenken und Märchenerzählen als mittel zum Zweck ablehnt.

So viel bekommt ihr. Völlig kostenfrei.

Interressiert ?

 

Was wollen wir und wer sind Wir ?

Stelle mich zur Kommunalwahl 2014.

Als Mitglied der UBV Liste unterstütze ich unsere Ziele für folgende Themenfelder:
http://ubv-landsberg.de/web/wahlthemen/
Sie treffen uns hier an:
http://ubv-landsberg.de/web/termine/
Zusätzliche Diskussionmöglichkeiten biete ich dort an:
http://andreasguldner.info/ „Landsbergertreff“

Bitte gehen Sie wählen.
Geben Sie Landsberg eine Chance die blockbildung durch Sachorientiere Politik zu ersetzen.